Anmelden

Russland-Ukraine-Krieg 

Stadtsparkasse München hilft und informiert

Russland-Ukraine-Krieg 

Stadtsparkasse München hilft und informiert

  • Unterstützung für Geflüchtete
  • Informationen für Kunden
  • Spenden und helfen
Für Geflüchtete

Unterstützung für Geflüchtete

Informationen und Unterstützung für Geflüchtete – in ukrainischer Sprache.

Інформація та підтримка біженців –  українською.

„Für uns ist es keine Frage, den Menschen, die dem Krieg in der Ukraine entkommen konnten, zu helfen. Als „Bank unserer Stadt“ sind wir natürlich auch für diejenigen da, die jetzt eine temporäre Bleibe in München gefunden haben“.

Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München

Kostenloses Konto auf Zeit für Geflüchtete

Ukrainische Flüchtlinge können unbürokratisch in allen Filialen der Stadtsparkasse München Girokonten eröffnen. Voraussetzung ist lediglich eine ukrainische Identitätskarte (Daten in lateinischer Schrift). Das Girokonto ist für ukrainische Flüchtlinge für ein halbes Jahr kostenlos.

Die Konten erfüllen alle wichtigen Funktionen:

  • Ein-und Auszahlungen
  • Lastschriften
  • Daueraufträge
  • Überweisungen
  • Ausführung von Zahlungsvorgängen mittels einer Sparkassen-Card
  • Zugang zum Online-Banking sowie zur Sparkassen-App

So eröffnen Sie als ukrainische Bürgerin oder ukrainischer Bürger ein Konto bei der Stadtsparkasse München (Ukrainisch). 

Hinweis: Nach der Online-Beantragung Ihres Kontos gehen Sie bitte zur Kontoeröffnung in eine Filiale der Stadtsparkasse München. Bitte vereinbaren Sie dafür vorab einen Termin per Telefon 089 2167-0 oder in einer Filiale.

Filiale der Stadtsparkasse München finden.

Allgemeine Informationen zu Bankenlandschaft, Girokonto, Überweisungen und Kontoauszügen (Ukrainisch).

Allgemeine Informationen rund ums Konto (Deutsch, Englisch, Ukrainisch).

Informationen zu den Leistungen des Sparkassen-Girokontos (Ukrainisch).

Banking mit der Sparkassen-App - in Ukrainisch und 5 weiteren Sprachen

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte rund um die Uhr, bequem und sicher per App. Laden Sie einfach die App „Sparkasse“ im Google Play Store oder Apple App-Store herunter.
Die Sparkassen-App gibt es in Ukrainisch, Englisch, Tschechisch, Polnisch, Türkisch und Deutsch. Die App stellt sich je nach gewählter Sprache Ihres Geräts automatisch ein.

Kurzanleitungen zum Online-Banking

Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu den wichtigsten Funktionen im Online-Banking und der Sparkassen-App machen Ihnen die Nutzung leicht – in vielen Sprachen verfügbar.

 

So können Sie Ihr Bargeld umtauschen

Die Sparkasse ermöglicht allen volljährigen Kriegsgeflüchteten aus der Ukraine bis zu 10.000 Hrywnja-Bargeld in Euro umzutauschen.

Das sollten Sie für den Bargeldumtausch wissen

  • Gemäß der Vorgabe des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) können nur volljährige Personen, die ihr Girokonto ab dem 1. Februar 2022 bei der Sparkasse eröffnet haben, UAH-Banknoten in Euro-Bargeld bei den teilnehmenden Kreditinstituten umtauschen.
  • Der Umtausch ist ab sofort bis zum 19. August 2022 möglich.
  • Umtauschberechtigt ist jede volljährige Person, die wegen des durch Russland im Februar 2022 begonnenen Angriffskriegs gegen die Ukraine Zuflucht gesucht hat.
  • Jede umtauschberechtigte Person hat bundesweit die Möglichkeit, bis zu 10.000 UAH Bargeld in Euro umzutauschen. Dies kann auch in mehreren Teilbeträgen erfolgen.
  • Umtausch und Ankauf orientieren sich an den Vorgaben der ukrainischen Zentralbank.
  • Es werden nur Banknoten zu 100, 200, 500 und 1.000 UAH der derzeit gültigen Banknotenserien angenommen.
  • Stark beschädigte und andere Scheine sowie Münzgeld werden in diesem Rahmen nicht umgetauscht beziehungsweise angekauft.
  • Der Umtausch ist für die umtauschberechtigten Personen kostenfrei.

Hier können Sie Bargeld bei der Stadtsparkasse München umtauschen

Beratungs-Center Stadtmitte/Hauptstelle,
Sparkassenstraße 2, 80331 München
Öffnungszeiten: Montag - Mittwoch und Freitag 9 - 16 Uhr, Donnerstag 9 - 18 Uhr
Beratungs-Center München-Ost,
Truderinger Straße 301, 81825 München
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag 9 - 12:30 Uhr, Dienstag 14 - 16 Uhr, Donnerstag 14 - 18 Uhr
Beratungs-Center  Moosach,
Dachauer Straße 407, 80992 München
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag 9 - 12:30 Uhr, Dienstag 14 - 16 Uhr, Donnerstag 14 - 18 Uhr

Nützliche Links

Hilfeportal der Bundesregierung (Ukrainisch, Englisch, Russisch, Deutsch)  Mehr erfahren
Hilfeportal der Stadt München (Ukrainisch und Deutsch) Mehr erfahren
Informationen zum Ankommen und Leben in Deutschland (Ukrainisch und Deutsch) Mehr erfahren
Informationen rund um das Arbeiten in Deutschland Mehr erfahren
#Unterkunft Ukraine: Unterkunft bei Privatpersonen finden (Ukrainisch, Englisch, Russisch, Deutsch) Mehr erfahren
Kleiderausgabe für Geflüchtete in München (Ukrainisch und Deutsch) Mehr erfahren
Kostenlose SIM-Karten der Deutschen Telekom (Deutsch) Mehr erfahren
Kostenlos mit Bus und Bahn in München fahren (Ukrainisch, Russisch, Deutsch) Mehr erfahren
Kostenlos mit der Deutschen Bahn reisen (Ukrainisch, Englisch, Deutsch) Mehr erfahren
Kostenloser Dolmetscher-Service von Ukrainisch, Russisch oder Englisch auf Deutsch Mehr erfahren
Für Kundinnen und Kunden

Informationen für Kundinnen und Kunden

Fragen und Antworten

Viele Kundinnen und Kunden haben Fragen, wie sich der Krieg in der Ukraine auf die Märkte auswirkt und was das für ihre persönlichen Finanzen bedeutet. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um die Folgen für Ihr Geld, Ihre Wertpapiere und den Zahlungsverkehr.

Kostenfreier Dolmetscher-Service für Geflüchtete

Unser Kunde LingaTel bietet gemeinsam mit dem Verein Hirn Herz Hand e.V. einen kostenlosen Dolmetscher-Service per Telefon an. Übersetzt wird von Ukrainisch, Russisch und Englisch ins Deutsche. Erfahren Sie mehr unter www.ukraine-dolmetscher.de

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie weitere Fragen zu Ihren Finanzen haben, wenden Sie sich einfach an Ihre Beraterin oder Ihren Berater.

Spenden und helfen

Spenden und helfen

Stadtsparkasse München spendet für die Ukraine

Die Stadtsparkasse München unterstützt die Hilfsaktion der Landeshauptstadt München für die Ukraine mit einer Großspende von 150.000 Euro. Vorstandsvorsitzender Ralf Fleischer: „Für uns als „Die Bank unserer Stadt“ ist es eine Herzensangelegenheit hier unseren Beitrag zu leisten." Weitere 12.000 Euro spendeten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Durch die Städtepartnerschaft zu Kiew ist München besonders verbunden mit der dortigen Bevölkerung.

Spenden auch Sie

Spendenkonto der Landeshauptstadt München:
IBAN: DE86 7015 0000 0000 2030 00, Verwendungszweck: Solidarität Ukraine

Hilfsaktionen auf der Spendenplattform WirWunder
> www.wirwunder.de/muenchen, Stichwort Ukraine

Hilfeportal der Stadt München

Hier finden Sie alle Informationen zur Unterstützung Geflüchteter in München.

So spenden Sie richtig

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Möglichkeiten, für Geflüchtete zu spenden.

Geflüchtete zu Hause aufnehmen

Mietrecht, Finanzierung, Versicherung – das sollten Sie beachten, wenn Sie Geflüchtete bei sich aufnehmen möchten.

#Unterkunft Ukraine

Auf dieser Plattform können Sie helfen, indem Sie Übernachtungsplätze anbieten, die dann sicher an die Kriegsgeflüchteten vermittelt werden. 

 Cookie Branding


Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i