Anmelden
Vorteile

Crowdfunding

Stellen Sie die Finanzierung für Ihr Business von Anfang an auf die richtigen Beine. Je nach Vorhaben muss das nicht unbedingt der klassische Kredit sein. Auch Crowdfunding kann Ihr Startkapital sichern. Die Stadtsparkasse München hat in Kooperation mit der Landeshauptstadt München ein einmaliges Angebot für Start-ups: die Option Munich Crowd.

  • Sie erhalten von der Stadtsparkasse eine umfassende Beratung zum richtigen Finanzierungsmix für Ihr Vorhaben.
  •  Wenn sich Crowdfunding für Ihre Idee eignet, gibt die Landeshauptstadt München einen satten Zuschuss für den Start Ihrer Crowdfunding-Kampagne: 50% Ihrer Ausgaben für Kreativleistungen – bis zu 3.000 Euro.

Ihre Vorteile

  • Beratung zur Start-up-Finanzierung mit Option Munich Crowd
  • Bis zu 3.000 Euro Zuschuss für den Start Ihrer Crowdfunding-Kampagne
  • Direktes Feedback aus dem Markt auf Ihre Idee – noch vor dem Markteintritt
  • Einfacherer Markteintritt für Ihr Angebot, da es schon in einer Community bekannt ist
  • Bei Erfolg im Crowdfunding haben Sie überzeugende Argumente für weitere Finanzierungspartner
  • Zuverlässige Experten an Ihrer Seite – die Stadtsparkasse und die Landeshauptstadt München
Ihr nächster Schritt

Informieren Sie sich zur Start-up-Finanzierung mit der Option Munich Crowd. Ihr Start-up-Berater freut sich auf Sie.

So geht es

So funktioniert die Option Munich Crowd

1. Beratung bei der Stadtsparkasse München

Sie haben eine gute Idee und einen durchdachten Businessplan. Dann kommen Sie auf die Start-up-Berater der  Stadtsparkasse München zu. Wenn die Start-up-Berater Ihr Vorhaben als geeignet für Crowdfunding-Finanzierung einschätzen, empfehlen sie es für das „Förderprogramm Crowdfunding-Kampagne“ der Landeshauptstadt München.

Gut beraten

Wenn sich Ihr Vorhaben nicht für die Finanzierung mit Crowdfunding eignet, finden die Start-up-Berater der Stadtsparkasse München eine andere passende Finanzierung für Sie.

2. Förderung der Landeshauptstadt München sichern

Die Landeshauptstadt München schätzt Ihr Gründungsvorhaben ebenfalls ein und entscheidet über den Zuschuss für Ihre Kampagne.

3. Startkapital per Crowdfunding einholen

Sie wählen eine Crowdfunding-Plattform und erstellen eine Crowdfunding-Kampagne für Ihre Geschäftsidee. Beim Start Ihrer Kampagne hilft Ihnen der Zuschuss der Stadt München. So holen Sie sich das Startkapital für Ihr Business.

4. Weitere Finanzierung sichern

Mit dem eingeholten Kapital können Sie Ihr Business starten. Gleichzeitig hat Ihre Idee Qualität bewiesen. Mit diesen Argumenten haben Sie gute Aussichten auf die weitere Finanzierung Ihres Business. Ihr Start-up-Berater der Stadtsparkasse schneidet gerne eine passende Anschlussfinanzierung für Sie zu.

So funktioniert Crowdfunding

Sie stellen Ihre Idee auf einer Crowdfunding-Plattform vor. Dabei erklären Sie, was Sie mit dem eingesammelten Geld vorhaben. Sie finden Unterstützer für Ihre Idee. Diese geben Ihnen Geld. Statt Zinsen oder Gewinnbeteiligung gibt es als Gegenleistung für das eingesammelte Kapital in der Regel Sachleistungen oder immaterielle Leistungen.

Ihr nächster Schritt

Informieren Sie sich zur Start-up-Finanzierung mit der Option Munich Crowd. Ihr Start-up-Berater freut sich auf Sie.

Erfolgsgeschichte

Erfolgsgeschichte: OHNE der verpackungsfreie Supermarkt

Die Gründer von OHNE der verpackungsfreie Supermarkt in München kamen mit ihrer Idee zur Stadtsparkasse: Lebensmittel ohne Einwegverpackung und bedarfsgerecht zu verkaufen, um Müll und Lebensmittelverschwendung entgegen zu wirken und zudem für Non Food Alternativen zu Plastik aufzuzeigen.

Schnell wird klar, dass das Vorhaben gute Aussichten auf die Startfinanzierung durch Crowdfunding hat.

Gesagt, getan – die Crowdfunding-Kampagne startet auf der Plattform www.startnext.de. So holen die Gründer innerhalb von drei Monaten knapp 50.000 Euro von fast 1.000 Unterstützern ein. Damit finanzieren sie die ersten Ladenmieten, die Ersteinrichtung des Ladens und die ersten Lebensmittel für den Verkauf.

Die weitere Finanzierung sichern sich die Gründer durch ein maßgeschneidertes Angebot des StartUp-Centers der Stadtsparkasse München.

Ihr nächster Schritt

Informieren Sie sich zur Start-up-Finanzierung mit der Option Munich Crowd. Ihr Start-up-Berater freut sich auf Sie.

Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Thomas Fürst

Leiter StartUp-Center

Telefon: 089 2167-11261

E-Mail: thomas.fuerst@sskm.de

Nikola Nikolic

StartUp-Betreuer

Telefon: 089 2167-10261

E-Mail: nikola.nikolic@sskm.de

 Cookie Branding

i