Hauptnavigation
Überblick

SSKM Invest

Besondere Merkmale

  • Aktiv gemanagter Mischfonds mit Anlageschwerpunkt in Anleihen
    Mit dem SSKM Invest investieren Sie als Schwerpunkt in eine Auswahl verschiedener verzinslicher Wertpapiere. Das breit gestreute verzinsliche Kernportfolio wird um ertragsstarke Anlageklassen, wie zum Beispiel Aktien oder Rohstoffinvestments ergänzt. Ein stringentes Risikomanagement rundet die Anlagestrategie ab.
  • Nachhaltige Anlagestrategie
    Der SSKM Invest verfolgt eine nachhaltige Anlagestrategie auf Basis von Nachhaltigkeitsmerkmalen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG-Faktoren)2 
     
  • Die Stadtsparkasse München ist selbst Anlegerin im SSKM Invest
    Der SSKM Invest bietet eine exklusive Alternative für Münchnerinnen und Münchner. Auch die  Stadtsparkasse München investiert über einen Spezialfonds, dessen einzige Anlegerin die Sparkasse ist, in den SSKM Invest.1
  • Flexibel Vermögen aufbauen
    Schon mit kleinen Summen steigen Sie ein. Ihre Sparraten können Sie frei wählen, jederzeit ändern oder auch aussetzen.

Ziele und Anlagepolitik

Anlageziel

Die defensive Anlagestrategie verfolgt das Ziel, langfristig Vermögen aufzubauen bei möglichst geringen Schwankungen.

Anlagestrategie

Der SSKM Invest kombiniert die höhere Stabilität der Rentenmärkte mit den höheren Wachstumschancen ertragsstarker Anlageklassen. Der Schwerpunkt des Fonds liegt in verzinslichen Wertpapieren. Das breit diversifizierte Kernportfolio kann um ertragsstarke Anlageklassen, wie zum Beispiel Aktien, ergänzt werden. Ein stringentes Risikomanagement rundet die Anlagestrategie ab.   

Angestrebtes Anlagespektrum

Die Auswahl der Vermögensgegenstände, die für den Fonds erworben werden dürfen, obliegt im Rahmen der Anlagegrenzen dem Fondsmanagement. Die Gesellschaft erwirbt und veräußert die zugelassenen Vermögensgegenstände nach Einschätzung der Wirtschafts- und Kapitalmarktlage sowie der weiteren Börsenaussichten.

Der SSKM Invest bietet eine exklusive Alternative für Münchnerinnen und Münchner. Auch die Stadtsparkasse München investiert über einen Spezialfonds, dessen einzige Anlegerin die Sparkasse ist, in den SSKM Invest. Die Stadtsparkasse München kann ihr Investment reduzieren oder beenden. Dadurch würde das Fondsvolumen sinken, und es könnten erhöhte Kosten bei der Umsetzung der Anlagestrategie entstehen, welche die Rendite der Anleger schmälern können.

Ihr nächster Schritt

Investieren Sie in den exklusiven Mischfonds der Stadtsparkasse München. Wenn Sie bereits ein Klassik-Depot oder Komfort-Depot der Stadtsparkasse München nutzen, können Sie den Fonds direkt online kaufen. Oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

1Die Stadtsparkasse München kann ihr Investment reduzieren oder beenden. Dadurch würde das Fondsvolumen sinken und es könnten erhöhte Kosten bei der Umsetzung der Anlagestrategie entstehen, welche die Rendite der Anleger schmälern könnte. (Stand 31.7.2021)

2Weitere Informationen  zu Nachhaltigkeit bei der LBBW Asset Management finden Sie unter https.//www.lbbw-am.de/unser-ansatz/leitlinien. Bei einer Investitionsentscheidung sollten alle Eigenschaften und Ziele des Fonds, die im Verkaufsprospekt und Basisinformationsblatt beschrieben sind, berücksichtigt werden. (Stand 16.10.2023)

Details

Der Fonds im Detail

Stammdaten

Name SSKM Invest
Fondsart Mischfonds
ISIN / WKN DE000A2H9CP0 / A2H9CP
Fondswährung Euro
Auflagedatum 12.11.2018
Geschäftsjahresende 30. Sept
Ertragsverwendung Ausschüttung
Mindestanlagebetrag Einmalanlage oder regel­mäßig ab 25 Euro Sparbetrag
VL-fähig Nein
Sparplanfähig Ja
Einzahlungsrhythmus Monatlich, zwei-monatlich, quartalsweise, halbjährlich, jährlich
Verfügbarkeit Grundsätzlich börsentäglich

Kosten/Konditionen

Ausgabeaufschlag 3,00%
Laufende Kosten2 1,02%

darin enthaltene Verwaltungsvergütung p.a.3

0,81%
 

2Bei den an dieser Stelle ausgewiesenen laufenden Kosten handelt es sich um eine Kostenschätzung. Grundsätzlich enthalten laufende Kosten weder Kosten für den An- und Verkauf von Wertpapieren (Transaktionskosten) noch ggf. anfallende, an die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren. Sie beinhalten jedoch alle Kosten, die bei der Anlage in andere Fonds anfallen, sofern diese einen wesentlichen Anteil am Fondsvermögen ausmachen.

3Die Verwaltungsvergütung enthält eine Vergütung für den Vertrieb (Vertriebsvergütung).

Die Basis: ein Depot Ihrer Sparkasse

Handeln Sie den SSKM Invest mit dem Klassik-Depot oder Komfort-Depot der Stadtsparkasse München. Bequem online oder in der Filiale.

Ihr nächster Schritt

Investieren Sie in den exklusiven Mischfonds der Stadtsparkasse München. Wenn Sie bereits ein Klassik-Depot oder Komfort-Depot der Stadtsparkasse München nutzen, können Sie den Fonds direkt online kaufen. Oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Chancen und Risiken

Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Langfristiger Vermögensaufbau durch Zinserträge und Kursgewinne gehaltener Wertpapiere.
  • Nutzung der höheren Stabilität der Rentenmärkte in Kombination mit den höheren Wachstumschancen ertragsstarker Anlageklassen.
  • Ein geringeres Risiko im Vergleich zu einer Direktanlage durch breite Streuung des Anlagekapitals.
  • Striktes Risikomanagement: Angestrebt wird eine Begrenzung des Verlustrisikos durch den Einsatz von Absicherungsinstrumenten oder die flexible Reduzierung der Quote schwankungsanfälliger Anlagen mit dem Ziel moderater Schwankungen in der Wertentwicklung.

Wesentliche Risiken

  • Wertschwankungen bei den im Fonds enthaltenen Vermögensgegenständen, insbesondere Aktien und Rohstoffinvestments, können sich negativ auf den Fondspreis auswirken.
  • Bei Anleihen sind während ihrer Laufzeit Kursschwankungen infolge von Veränderungen des Marktzinsniveaus oder infolge mangelnder Liquidität möglich.
  • Im Zeitablauf können sich Aussteller in ihrer Zahlungsfähigkeit verschlechtern, was zu Kursrückgängen oder Ausfällen führen kann.
  • Bei Anlagen in Fremdwährungen können Währungsschwankungen den Fondspreis negativ beeinflussen.
  • Die Investmentgesellschaft darf in Schuldverschreibungen, Schuldscheindarlehen und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland und deren Bundesländer mit mehr als 35% des Wertes des Sondervermögens anlegen.
  • Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn er die Fondsanteile unter dem Erwerbspreis veräußert.

Marketing-Anzeige. Diese Information stellt keinen Prospekt und auch keine vergleichbare Information dar und enthält daher auch nicht alle wesentlichen Informationen, die für eine Anlageentscheidung erforderlich sind. Potenzielle Anleger sollten die unten genannten Verkaufsunterlagen lesen, bevor sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen, insbesondere zu den mit der Investition verbundenen Risiken. Eine Anlageentscheidung sollte nicht nur von Nachhaltigkeitsaspekten abhängen, sondern alle Eigenschaften des Fonds berücksichtigen. Diese finden Sie in den Verkaufsunterlagen.

Diese Information enthält kein zivilrechtlich bindendes Angebot. Es wurde nicht in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Information berücksichtigt nicht die persönlichen Umstände eines Anlegers und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Die Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt, dennoch übernehmen wir keine Gewähr für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. Auch geben die Informationen nicht vor, vollständig oder umfassend zu sein. Sie beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit ändern, ohne dass dies angekündigt oder der Empfänger auf andere Weise informiert wird.  

Die in dieser Information beworbene Investition betrifft den Erwerb von Anteilen von Fonds und nicht den (direkten) Erwerb eines bestimmten Basiswerts, da diese Basiswerte nur im Besitz der Fonds sind. Sofern nicht anders angegeben, werden die in dieser Information beworbenen Fonds aktiv und nicht unter Bezugnahme auf einen bestimmten Index verwaltet.
Für diese Information verantwortlich ist die Stadtsparkasse München. Die Stadtsparkasse München erhält für den Vertrieb dieser Produkte Zuwendungen. 

Allein verbindliche Grundlage für den Anteilerwerb von Publikumsfonds sind die jeweils aktuellen Verkaufsunterlagen (Basisinformationsblatt, Verkaufsprospekte, Jahres- bzw. Halbjahresberichte).
Die Verkaufsunterlagen sind in deutscher Sprache kostenlos bei Ihrer Stadtsparkasse München und der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Postfach 10 03 51, 70003 Stuttgart, E-Mail: info@LBBW-AM.de sowie unter www.lbbw-am.de erhältlich.
Basisinformationsblatt: https://www.lbbw-am.de/fonds/DE000A2H9CP0/download/priip
Verkaufsprospekt: https://www.lbbw-am.de/fonds/DE000A2H9CP0/download/vkp

Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte und Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung sind ebenfalls in deutscher Sprache kostenlos bei der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH wie oben angegeben sowie unter www.lbbw-am.de/anlegerrechte erhältlich.

Die LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH kann jederzeit beschließen, die Vorkehrungen, die sie für den Vertrieb der Anteile von Fonds in einem anderen Mitgliedstaat als ihrem Herkunftsmitgliedstaat getroffen hat, gemäß Artikel 93a der Richtlinie 2009/65/EG und Artikel 32a der Richtlinie 2011/61/EU wieder aufzuheben.

Wie im jeweiligen Verkaufsprospekt erläutert, dürfen Anteile der dargestellten Fonds nicht in allen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten, verkauft oder ausgeliefert sowie Informationen zu diesen Fonds nicht verbreitet oder veröffentlicht werden. Insbesondere dürfen Anteile der Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässigen Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft/übertragen oder Informationen zu diesen Fonds entsprechend verbreitet oder veröffentlicht werden. Personen, die in den Besitz dieses Dokuments gelangen, sollten sich über etwaige nationale Beschränkungen informieren und diese einhalten. Quelle, wenn nicht anders angegeben, LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH.

Stand 22.1.2024

 Cookie Branding

i