Anmelden
Vorteile

Bezahlverfahren im Überblick

Auch wenn die Deutschen das klassische Bargeld immer noch lieben, hat es starke Konkurrenz bekommen: Es gibt mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Einkäufe und Rechnungen bargeldlos bezahlen können. Ihre Sparkasse bietet Ihnen die passenden Lösungen dafür.

Diese Übersicht zeigt Ihnen, wann sich welche Bezahlmöglichkeiten am besten eignen.

Ihre Vorteile

  • Für jede Situation das richtige Bezahlverfahren: im Laden oder Restaurant, im Internet, zu Hause oder unterwegs
  • Bargeldlos: praktisch und hygienisch ohne Zählen und Suchen von Kleingeld
  • Einfach mit Ihrem Girokonto und den Services der Stadtsparkasse München
Im Laden oder Restaurant

Im Laden oder Restaurant bezahlen

Die meisten Händler und Restaurants bieten Kartenzahlung mit der Girocard, also Ihrer Sparkassen-Card1, an. Immer öfter ist auch die Zahlung mit der Kreditkarte möglich. Mit dem kontaktlosen Bezahlen geht es an der Kasse jetzt noch schneller. Neu: Einfach mit dem Smartphone zahlen.

Sparkassen-Card

Bezahlen Sie bequem mit Ihrer Sparkassen-Card. Das geht mit Stecken der Karte oder kontaktlos – einfach Karte ans Terminal halten. Kontaktlos können Sie Beträge bis 25 Euro noch schneller zahlen: ohne PIN und ohne Unterschrift.

Mastercard und Visa Card

Das Bezahlen mit den Karten von Mastercard und Visa (Kreditkarte und Debitkarte) geht genauso einfach wie mit Ihrer Sparkassen-Card. Auch damit können Sie Beträge bis 25 Euro kontaktlos zahlen, indem Sie Ihre Karte an das Terminal halten.

Mobil mit dem Smart­phone

Überall, wo Sie mit Ihren Sparkassen-Karten kontaktlos bezahlen, können Sie jetzt auch Ihr Android-Smartphone mit der App² „Mobiles Bezahlen“ nutzen. Da können Sie Ihren Geldbeutel getrost zu Hause lassen.

Gut zu wissen

Kontaktlos bezahlen

Kontaktlos bezahlen Sie, indem Sie Ihre Sparkassen-Card, Kreditkarte, Basis Kreditkarte (Debitkarte) oder Ihr Android-Smartphone einfach an das Bezahl­terminal halten. Das Bezahlen funktioniert mit der sogenannten NFC-Technologie.

PIN bei Kreditkartenzahlung

Bei Zahlungen im In- und Aus­land mit Kredit­karte wird die PIN-Eingabe zum Standard. Für noch mehr Schutz vor Karten­missbrauch.

München-Vorteil vor Ort

Der München-Vorteil ist das kostenfreie Cashback-Programm zu Ihrem Privatkgirokonto. Beim Bezahlen mit Ihrer Sparkassen-Card – auch in der App "Mobiles Bezahlen" – erhalten Sie bei vielen Partnern in München Geld zurück.

Im Internet

Im Internet bezahlen

Die Betreiber von Online-Shops bieten meist unterschiedliche Bezahlmöglichkeiten an. Folgende Wege können Sie mit Ihrem Konto oder Ihrer Kreditkarte/Debitkarte der Stadtsparkasse München nutzen.

paydirekt

paydirekt ist das Online-Bezahl­verfahren der deutschen Sparkassen und Banken. Damit bezahlen Sie im Internet direkt mit Ihrem Girokonto. Bei vielen Händlern erhalten Sie attraktive Rabatte.

Kreditkarte mit zusätzlicher Identitätsprüfung

Mit Ihrer Kredit­karte und Debitkarte von Mastercard und Visa bezahlen Sie im Internet sicher. Die Online-Legitimationsverfahren Mastercard® Identity Check™ und Visa Secure schützen Ihre Zahlung durch eine zusätzliche Identitätsprüfung.

giropay

Mit giropay bezahlen Sie Ihre Einkäufe im Internet schnell und sicher per Online-Überweisung. Einfach mit Ihren gewohnten Online-Banking-Zugangsdaten.
 

Gut zu wissen

Internetkäuferschutz

Ihre online bestellte Ware wurde gar nicht geliefert, war beschädigt oder ging auf dem Versand­weg verloren – mit dem Internet­käuferschutz bekommen Sie den Kauf­preis zurück­erstattet. Bei jedem Mastercard- und Visa-Kartenprodukt der Stadtsparkasse München inklusive.

München-Vorteil online

Der München-Vorteil ist das kostenfreie Cashback-Programm zu Ihrem Privatkgirokonto. Damit sichern Sie sich im Internet bei über 600 Partnern Vorteile. Bezahlen Sie einfach mit einem beliebigen Zahlungsmittel, das der jeweilige Online-Shop anbietet.

Zu Hause und unterwegs

Zu Hause und unterwegs bezahlen

Rechnungen am heimischen Schreibtisch oder unterwegs in der Bahn, im Schwimmbad oder in der Theaterpause bezahlen – das geht einfach online oder auf dem Smartphone.

Überweisung per App

Mit der Sparkassen-App bezahlen Sie Rechnungen bequem auf Ihrem Smartphone: per Fotoüberweisung oder GiroCode lassen Sie sich die Überweisungsdaten automatisch ausfüllen.

Überweisung per Online-Banking

In Ihrem Online-Banking veranlassen Sie jederzeit und überall bequem Überweisungen. Neu: Wenn es besonders schnell gehen muss, nutzen Sie die Echtzeit-Überweisung – und das Geld ist sofort beim Empfänger.

Kleinbeträge einfach per Handy überweisen

Mit der Funktion Kwitt in der Sparkassen-App lösen Sie schnell und leicht per Handy Überweisungen an Freunde aus und fordern Geld an. Sie brauchen nur die Handynummer des Empfängers.

Gut zu wissen

Kurzanleitungen

Zur Unterstützung bei der Ersteinrichtung der App "Sparkasse" sowie zu vielen weiteren Funktionen rund um Ihr Online-Banking gibt es praktische Kurzanleitungen. Diese zeigen Klick für Klick, wie es geht.

Beleghafte Überweisung sperren

Wenn Sie nie Überweisungen per Beleg nutzen, sperren Sie diese Funktion einfach für Ihre Konten. Dann haben Betrüger keine Chance.

Auslandsüberweisung sperren

Verhindern Sie ungewollte Überweisungen ins Ausland. Sperren Sie diese Funktion für Ihre Konten. So ist Ihr Online-Banking noch sicherer.

¹ Bei diesem Produkt handelt es sich auch im Folgenden um eine Debitkarte.

² Für Android bei der Stadtsparkasse München verfügbar. Android ist eine Marke von Google LLC.

 Cookie Branding

i