Anmelden

Fernwartung

Support am Telefon und Bildschirm

Fernwartung

Support am Telefon und Bildschirm

  • Schnelle Unterstützung an Ihrem Arbeits­platz
  • Intuitive Nutzer­führung
  • Keine Software-Installation oder Konfiguration nötig
Vorteile

Ihre Vorteile

  • Komfortable Unter­stützung an Ihrem Arbeits­platz
  • Intuitive Nutzer­führung, Sie brauchen keine Anleitung
  • Keine Software-Konfiguration nötig
  • Sie benötigen nur einen Computer mit Internet­zugang
  • Nach ausdrücklicher Zustimmung erhält Ihr Berater vorüber­gehenden Zugriff
  • Sie können die Fern­wartungs-Sitzung jederzeit beenden

Was ist Fernwartung?

Ihr nächster Schritt

Klären Sie Ihre Fragen zum Online-Banking einfach und direkt mit Ihrem Berater per Fernwartung.

So funktioniert's

So funktioniert's

  • Lesen Sie bitte die Nutzungs­hinweise und Regelungen Ihres Unternehmens zum Daten­schutz.
  • Stellen Sie sicher, dass die Fern­wartung laut den Daten­schutz­bestimmungen Ihres Unternehmens zulässig ist.
  • Sichern Sie Ihre Daten vor Beginn der Fern­wartungs-Sitzung.
  • Schließen Sie alle Anwendungen, die Ihr Berater nicht sehen soll.
  • Installieren und öffnen Sie Team-Viewer auf Ihrem Endgerät.

Fernwartung Schritt für Schritt

  1. Rufen Sie bitte den Online-Banking-Support der Stadtsparkasse München an und stimmen Sie die Nutzung der Fernwartung ab. Sobald unser Mitarbeiter Ihnen Bescheid gibt, klicken Sie bitte > hier.
  2. Laden Sie die Anwendung TeamViewer QuickSupport herunter und führen Sie diese aus. Nach Start der Anwendung wird Ihnen zuerst der Haftungsausschluss der Stadtsparkasse München angezeigt. Diesen Hinweis müssen Sie bitte akzeptieren, um die Fernwartung nutzen zu können.
  3. Teilen Sie unserem Mitarbeiter nun die angezeigte ID sowie nach Ihrer Zustimmung zum Verbindungsaufbau das Kennwort aus Ihrer Anwendung mit.
  4. Nach Aufbau der Verbindung stimmen Sie bitte noch der Übertragung Ihres Bildschirminhalts zu.

    Sie können die Anwendung und den Fernzugriff auf Ihren Rechner jederzeit beenden.

Voraussetzungen für die Fernwartung


Zugang zum Online-Banking der Stadtsparkasse München oder Nutzungsvereinbarung für die Software SFirm oder für S-Business Banking mit der  Stadtsparkasse München München.

Hinweis

Die Stadtsparkasse München übernimmt keinerlei Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen. Die gesamte Sitzung wird von der Stadtsparkasse München zu Kontroll- und Revisionszwecken  aufgezeichnet.

Ihr nächster Schritt

Klären Sie Ihre Fragen zum Online-Banking einfach und direkt mit Ihrem Berater per Fernwartung.

 Cookie Branding


Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i