Anmelden

Gründerpreis

Auszeichnung für die Besten

Gründerpreis

Auszeichnung für die Besten

  • Bedeutendste deutsche Auszeichnung für Gründer und Unternehmer
  • Für Schüler, Start-ups, Aufsteiger und das Lebens­werk
  • Initiiert von der Sparkassen-Finanz­gruppe und weiteren Partnern
Deutscher Gründerpreis

Bühne für herausragende Gründer

Der Deutsche Gründerpreis ist die wichtigste Auszeichnung für heraus­ragende unternehmerische Leistungen in Deutschland. Er wird einmal jährlich in verschiedenen Kategorien verliehen. Ziel der Initiative ist es, ein positives Gründungsklima in Deutschland zu fördern und Mut zur Selbstständigkeit zu machen.

Vorteile für Finalisten und Preisträger

  • Individuelles Feedback im Laufe des Auswahlverfahrens
  • Medienberichterstattung
  • Professioneller Unternehmensfilm und Pressefotos
  • 2-tägiges Medientraining
  • Individuelles Coaching
  • 2-jährige Patenschaft durch ein Kuratoriumsmitglied
  • Aufnahme in das Alumni-Netzwerk

Gefördert werden erfolg­reiche Neu­gründungen, heraus­ragende Unter­nehmen und besonders innovative Schüler­ideen. Entscheidend ist die Vorbild­funktion bei der Entwicklung neuer Geschäfts­ideen und beim Aufbau von Unter­nehmen. Neben den Sparkassen wird der Deutsche Gründerpreis von stern, ZDF und Porsche ausgelobt.

Ihr nächster Schritt

Informieren Sie sich bei Ihrem Berater, wie Sie sich erfolgreich bewerben. Oder besuchen Sie die Homepage des Deutschen Gründerpreises für weitere Informationen

Kategorien

Höchste Anerkennung für außergewöhnliche Leistungen

Der Deutsche Gründerpreis wird jährlich in den Kategorien Start-up, Aufsteiger, Schüler und Lebenswerk vergeben. Damit werden unternehmerische Leistungen in unterschiedlichen Unternehmensphasen gewürdigt - vom Schülerplanspiel bis zum Lebenswerk. Außergewöhnliche unternehmerische Leistungen können mit einem Sonderpreis ausgezeichnet werden. Die Vorschlagsphase für den Deutschen Gründerpreis 2020 startet im Oktober 2019.

Start-up

Kriterien für eine erfolgreiche Nominierung:

  • Gründung des Unternehmens zwischen 01.01.2017 und 31.12.2018
  • Umsatz ist der Branche angemessen
  • Mindestens drei Mitarbeiter
  • Kompetente und vorbildhafte Gründerpersönlichkeit/en
  • Überzeugender Businessplan sowie eine innovative Geschäftsidee
  • Erfolgreicher Markteintritt und eine gute Entwicklung
  • Gesicherte Finanzierung
Aufsteiger

Kriterien für eine erfolgreiche Nominierung:

  • Gründung des Unternehmens zwischen 01.01.2011 und 31.12.2016
  • Mindestumsatz 1.000.000 Euro p. a.
  • Mindestens 15 Mitarbeiter (FTE)
  • Überzeugendes, tragfähiges Geschäftsmodell mit klarem Alleinstellungsmerkmal
  • Starkes Wachstum (Umsatz, Mitarbeiter, evtl. erste internationale Expansion)
  • Überzeugendes, kompetentes Managementteam
  • Nachweis namhafter Referenzkunden
  • Gesicherte Finanzierung
Lebenswerk

Kriterien für eine erfolgreiche Nominierung:

  • Der oder die Nominierte (gleichgültig welcher Staatsangehörigkeit) muss mindestens
    ein erfolgreiches Unternehmen in Deutschland gegründet haben.
  • Das gegründete Unternehmen ist noch am Markt aktiv.
  • Das Unternehmen muss eine führende Marktstellung im Heimatmarkt einnehmen.
  • Die Unternehmerin oder der Unternehmer ist im sozialen oder kulturellen Bereich engagiert.
  • Die Unternehmensnachfolge ist geregelt.
  • Optional: Ausweitung internationaler Aktivitäten
Schüler

Existenzgründer-Planspiel

Der Deutsche Gründerpreis für Schüler ist das bundesweit größte Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche, die im Rahmen einer fiktiven Unternehmensgründung ein Geschäftskonzept entwickeln.

Über praxisorientierte Aufgaben knüpfen die Schülerteams erste Kontakte zu echten Unternehmern. Jedes Teammitglied übernimmt einen eigenen Verantwortungsbereich – Spaß am Unternehmertum, selbstständiges Denken und Handeln werden gefördert.

Die Schüler stärken dabei ihre Team- und Führungsqualitäten und beweisen über vier Monate ihre Fähigkeit, komplexe Fragestellungen mit Engagement und Kreativität zu lösen. Auf diese Weise sammeln sie Erfahrungen, die eine frühzeitige berufliche Orientierung und Qualifikation ermöglichen. Spielplattform ist das Internet.

Sonderpreis

Kriterien für eine erfolgreiche Nominierung:

  • Innovatives, kreatives Geschäftsmodell mit großem wirtschaftlichem Potenzial
  • Leistungsfähigkeit, Engagement und Persönlichkeit des Managementteams
  • Überlegener Kundennutzen / deutlicher Wettbewerbsvorteil
  • Starkes Umsatz- und Ertragswachstum (absolut, Wachstumsrate)
  • Starkes Umsatzwachstum (im Vergleich zur Branche)
  • Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze
  • Bekanntheit des Unternehmens / der Marke
Ihr nächster Schritt

Informieren Sie sich bei Ihrem Berater, wie Sie sich erfolgreich bewerben. Oder besuchen Sie die Homepage des Deutschen Gründerpreises für weitere Informationen

Bayerischer Gründerpreis

Bayerischer Gründerpreis

Die Initiatoren des Deutschen Gründerpreises setzen seit 1997 Akzente für das Unternehmertum in Deutschland. Als Ergänzung hierzu wurde im Jahr 2003 der Bayerische Gründerpreis geschaffen.

Ausgezeichnet werden Unternehmen und Persönlich­keiten, die zeigen, dass Initiative und Mut zum Erfolg führen können. Die Preis­träger sind dynamische und ehrgeizige Menschen, die ihre unternehmerischen Ideen verwirklichen und damit positive Signale für die bayerische Wirtschaft senden.

Erfolgreiches Unternehmertum würdigen

Mit dem Bayerischen Gründerpreis werden Unternehmen und Persönlich­keiten der bayerischen Gründer- und Wirtschafts­szene in unterschiedlichen Phasen ihres erfolgreichen Unternehmertums gewürdigt. Der Preis wird in sechs Kategorien verliehen: Konzept, Gründung, Aufsteiger, Nachfolge, Sonderpreis und Lebenswerk.

Der Mittelstand im Fokus

Mit ihrem Engagement leisten die bayerischen Sparkassen einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des heimischen Mittel­stands. Dabei werden sie von namhaften Partnern unterstützt, wie zum Beispiel der BayernLB, der Versicherungs­kammer Bayern, der LfA Förderbank Bayern, der DekaBank, der Deutschen Leasing, der Kanzlei Schaffer & Partner und BR Media.

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger 2019

Die Stadtsparkasse München gratuliert der Unternehmerin Evi Brandl (Vinzenzmurr) und GBS German Bionic Systems GmbH. Unsere Kunden haben in zwei von sechs Kategorien des Bayerischen Gründerpreises gewonnen.

Evi Brandl (Vinzenzmurr): Kategorie Lebenswerk

Evi Brandl hat als junge Frau vor über 55 Jahren den elterlichen Betrieb mit zwei Filialen übernommen und daraus eine Erfolgsgeschichte gemacht. Heute betreibt Vinzenzmurr rund 250 Filialen in und um München. Seit vielen Jahren engagiert sich Evi Brandl auch ehrenamtlich – unter anderem für die Stiftung „Herz für Herz“, die kranken Kindern hilft. Außerdem hat sie die Luxus-Modemarke Etienne Aigner übernommen und erfolgreich saniert.

GBS – German Bionic Systems GmbH: Kategorie Start-Up

GBS ist ein aufstrebendes, junges Unternehmen aus Augsburg, das für sein Produkt „Cray X“ bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Es ist der erste deutsche Hersteller, der ein Roboter-Exo-Skelett für den Einsatz in der Industrie entwickelt und gefertigt hat.

Münchner Gründerpreis

Münchner Gründerpreis

Mit dem Münchner Gründerpreis zeichnet die Stadtsparkasse München seit 1997 jedes Jahr herausragende Gründer und Unternehmer in der Region aus.

Die Gewinner des Münchner Gründerpreises 2018 sind:

TimeRide GmbH

Das junge StartUp bietet Virtual Reality-Zeitreisen in die Vergangenheit an. An seinem ersten Standort Köln realisierte das in München gegründete Unternehmen eine virtuelle Straßenbahnfahrt durch die Domstadt vor über hundert Jahren. Mittels VR-Brille erleben Besucher von TimeRide VR das alte Cöln hautnah. Haptische Elemente wie Bahnvibrationen, Haltestangen und Fahrtwind verstärken das realitätsnahe Erlebnis. TimeRide GmbH gewann 2018 bereits den Bayerischen Gründerpreis.

Mehr erfahren

KWERQUS UG

Individuelle Einrichtungsaccessoires im Industrial Design mit Stil – das ist das Kerngeschäft von Kwerqus. Mit ihrer Geschäftsidee greifen die kreativen Firmengründer den aktuellen Trend des Industriedesigns in Deutschland auf. Kleiderstangen und Garderoben aus Temperguss Rohren schaffen in ihrer Schlichtheit ein ganz eigenes Raumgefühl. Daneben bietet das Jungunternehmen auch eine Sparte für Wandregale und Tische an. Hier werden die einzigartigen Rohrsysteme mit edlem Holz gepaart.

Mitmachen

Machen Sie mit

Die Gründungsexperten der Stadtsparkasse München beraten Sie gerne zu den Teilnahmevoraussetzungen für die Gründerpreise und geben Ihnen Tipps, wie Sie sich erfolgreich bewerben.

Sie können Ihren Geschäftsplan jederzeit bei Herrn Thomas Fürst, Leiter des StartUp-Centers der Stadtsparkasse München, einreichen.

Schicken Sie Ihren Geschäftsplan an:

Stadtsparkasse München

Herrn Thomas Fürst

Leiter StartUp-Center

Sparkassenstr. 2, 80331 München

Tel: 089 2167-11261

 Cookie Branding

i