Anmelden
Überblick

Schutz Ihrer Privatsphäre

Persönliche Daten, die Sie Ihrer Sparkasse beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Daten­schutz-Grund­verordnung (DS-GVO), des Bundes­datenschutz­gesetzes (BDSG-N) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäfts­verkehr gelten, verarbeitet.

Erhebung und Verwendung von Daten

Bei jedem Besuch der Internet-Seiten Ihrer Sparkasse und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse,
  • die Internet-Seite, von der Sie kommen,
  • die Seiten, die Sie anklicken, sowie
  • das Datum und die Dauer des Besuchs.

Diese Informationen wertet Ihre Sparkasse zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung ihrer Internet-Seiten aus, ohne dabei personen­bezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Speicherung von anonymisierten Nutzungsdaten

Diese Website benutzt den Web­analyse­dienst mit Bid-Management der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, und den Zählserver der Sparkassen-Finanzportal GmbH, Friedrichstraße 50, 10117 Berlin. Es werden lediglich anonymisierte Nutzungs­daten erfasst, aggregiert, gespeichert und in Nutzungs­profile mit Pseudonymen überführt. Dennoch haben Sie nach §15 der aktuellen Fassung des Telemedien­gesetzes jederzeit das Recht, der Daten­speicherung zu widersprechen.

Verwendung von Google Maps

Der Filial­finder Ihrer Sparkasse nutzt den Karten­dienst „Google Maps API“ der Google Inc. zur Darstellung von Stand­orten auf einer inter­aktiven Karte. Dadurch werden Informationen über die Benutzung der Sparkassen-Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google-Server in die USA über­tragen und dort gespeichert. 

Google verpflichtet sich im Rahmen der eigenen Daten­schutz­erklärung zwar dazu, keine Informationen an Dritte weiterzugeben, macht hiervon aber Ausnahmen. Die so erhobenen Daten können demnach ggf. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder sofern Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die Daten­schutz­erklärung von Google Inc. finden Sie hier: http://www.google.com/policies/privacy/.

Sie haben die Möglichkeit, den Karten­dienst auszuschalten und eine Daten­über­mittlung an Google zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser. Der Filial­finder ist in diesem Fall nicht mehr für Sie nutzbar.

Sonstige Links auf externe Anbieter

Soweit darüber hinaus auf Web­seiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Daten­schutz­erklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einfluss­bereich Ihrer Sparkasse. Informationen erhalten Sie im Daten­schutz­hinweis der jeweiligen Seite.

Verschlüsselung persönlicher Daten

Alle Angaben, die Sie Ihrer Sparkasse in Dialog- und Antrags­formularen anvertrauen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweck­gebunden genutzt.

Ihre Sparkasse verwendet ein Übertragungs­verfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Daten­verkehrs zwischen Ihrem Browser und dem Server der Sparkasse. Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungs­weg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

Zweckbindung Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese Ihrer Sparkasse überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechts­vorschriften. Sparkassen-Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und dem Bank- und Daten­geheimnis verpflichtet.

Besonderheit bei Auslandsüberweisungen

Bei Überweisungen ins Ausland und bei gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über den einzigen weltweit tätigen Zahlungs-Nachrichtendienst Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet.

Gemäß dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verarbeitung von Zahlungs­verkehrs­daten und deren Übermittlung aus der Europäischen Union an die Vereinigten Staaten wird es den US-Behörden zum Zwecke der Bekämpfung des internationalen Terrorismus ermöglicht, auf Überweisungsdaten, die über SWIFT geleitet werden, zuzugreifen und diese für eine Dauer von bis zu 5 Jahren zu speichern. Von diesem Abkommen ausgenommen sind Überweisungen innerhalb des SEPA-Raumes.

Daten­schutz­hinweise – Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte Informationen nach Art. 13, 14 und 21 Daten­schutz-Grund­verordnung – DS-GVO

Jenseits der Website verarbeiten wir personen­bezogene Daten auch grund­sätzlich im Rahmen unserer Geschäfts­beziehung. Informationen zu diesen Daten­verarbeitungen und Ihren daten­schutz­rechtlichen Ansprüchen und Rechten, die teil­weise auch die Daten­verarbeitung auf unserer Website betreffen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Dort finden Sie Hinweise zu folgenden Themen:

1. Wer ist für die Daten­verarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?
2. Welche Quellen und Daten nutzen wir?
3. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechts­grundlage?
3.1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)
3.2. Im Rahmen der Interessen­abwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO)
3.3. Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DS-GVO)
3.4. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)
4. Wer bekommt meine Daten?
5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?
6. Werden Daten in ein Dritt­land oder an eine internationale Organisation übermittelt?
7. Welche Daten­schutz­rechte habe ich?
8. Besteht für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?
9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungs­findung im Einzel­fall?
10. Inwieweit werden meine Daten für die Profilbildung (Scoring) genutzt?

Analyse-Dienste

Google Analytics

Ihre Sparkasse benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Rahmen der für diese Website aktivierte IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.Im Auftrag Ihrer Sparkasse wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Diese Auswertung ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.f DSGVO. Sie haben die Möglichkeit dieser Verarbeitung zu widersprechen.

 

Widerspruchsmöglichkeit

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

E-Mail & Newsletter
E-Mail
Im Gegensatz zum Online-Banking ist die Kommunikation per E-Mail ein weitgehend ungeschützter Bereich. Es ist daher nicht auszuschließen, dass E-Mails unter fremdem Namen erstellt oder manipuliert werden. Aus diesem Grunde

  • nehmen wir – zu Ihrer eigenen Sicherheit – per E-Mail keine rechtsverbindlichen Aufträge an.
  • schließen wir zu Ihrem und unserem Schutz die rechtliche Verbindlichkeit von E-Mails, die wir verschicken, aus.

Newsletter
Information über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten: Wenn Sie sich für den Newsletter-Dienst der Stadtsparkasse München registriert und dabei Angaben zu Ihrer Person gemacht gemacht haben, verwenden wir diese Daten nur, soweit es zur Durchführung des Dienstes erforderlich ist (Hinweis nach § 13 Abs. 1 Telemediengesetz).

Umfragen/Votings

Wir führen unsere Umfragen mit einer webbasierten Software der Firma Netigate durch. Ihre Privatsphäre ist uns hierbei genauso wichtig, wie bei allen anderen Internetanwendungen der Stadtsparkasse München. Wir wollen, dass Sie sich beim Beantworten unserer Befragungen wohl fühlen und wissen, was mit den von uns gesammelten Informationen geschieht. Aus diesem Grund handeln wir nach den folgenden Richtlinien:

  • Die Teilnahme an unseren Befragungen geschieht auf rein freiwilliger Basis. Die Unversehrtheit Ihrer
    Privatsphäre und Ihre Integrität behandeln wir mit größter Sorgfalt.
  • Wenn Sie an einer anonymen Umfrage oder einem Voting teilnehmen, werden keinerlei Daten gespeichert, die Rückschlüsse über Ihre Person zulassen. Wir registrieren nur das Datum und die Zeit der anonymen Teilnahme. Um eine Mehrfachteilnahme, zum Beispiel bei Votings, auszuschließen, wird ein temporärer Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Dieser Cookie wird nicht mit anderen Datenquellen verknüpft und nach dem Befragungszeitraum wieder gelöscht. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver von Netigate an Ihren PC verschickt und dort auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten. Durch den Einsatz von Cookies werden weder persönliche Daten gespeichert noch solche mit Ihren persönlichen Nutzerdaten verbunden.
  • Wenn Sie an einer personalisierten, nicht anonymen E-Mail-Befragung teilnehmen, zum Beispiel einem Gewinnspiel, wird Ihnen dies vor der Entscheidung zur Teilnahme explizit bekannt gegeben. Bei Teilnahme wird die E-Mail-Adresse, über die Sie den Link zur Teilnahme erhalten haben, durch die Beantwortung im System von uns gespeichert. Wir verpflichten uns, diese Daten ausschließlich zum genannten Zweck zu verwenden, zum Beispiel zur Ermittlung und Information der Gewinner eines Gewinnspiels.
  • Jede persönliche Information, die Sie während der Beantwortung unserer Befragung angeben, wird als freiwillig angesehen und nach den Richtlinien der örtlichen Gesetzgebung gespeichert. Personenbezogene Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben, insofern dies nicht explizit in der Beschreibung der Umfrage angegeben wurde oder Sie nicht Ihre ausdrückliche Genehmigung dafür gegeben haben.

Ver­wendung von Cookies und Analyse-Diensten

Diese Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Text­dateien, die im Internet­browser beziehungs­weise vom Internet­browser auf Ihrem End­gerät gespeichert werden. Ein Cookie enthält eine Zeichen­folge, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Systems beim erneuten Aufrufen der Web­site ermöglicht. Die Cookies werden entweder vom Server der Spar­kasse oder dem Server Dritter an Ihren Browser übertragen.

Zweck und Umfang der Daten­verarbeitung

 

Technisch notwendige Cookies:

Ihre Spar­kasse setzt zum einen technisch notwendige Cookies ein, um die Nutzung dieser Web­site sicherer und nutzer­freundlicher zu gestalten. Diese Cookies können unter anderem die Verfüg­barkeit von Inhalten und die Zuordnung von Antrags­unterlagen zum Nutzer sicher­stellen sowie ein mehrfaches Laden von Inhalten verhindern. Einige Elemente dieser Website erfordern es zudem, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seiten­wechsel identifiziert werden kann. Die mithilfe dieser technisch not­wendigen Cookies von Ihnen erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzer­profilen verwendet. In den Cookies werden die folgenden Daten gespeichert und übermittelt:

  • Aktuelle Session-ID
  • Inanspruchnahme bestimmter Website-Inhalte, zum Beispiel Häufigkeit oder Umfang der Nutzung
  • Kenntnisnahme bestimmter Website-Inhalte, wie zum Beispiel Produkthinweise
  • Heimat-Sparkasse
  • Suchmasken-Einstellungen

Die meisten von der Spar­kasse verwendeten technisch notwendigen Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Die darin gespeicherten und über­mittelten Daten werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies („Persistente Cookies“) bleiben in der Regel auf Ihrem End­gerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

 


Analyse-Cookies:

Ihre Spar­kasse verwendet auf dieser Web­site darüber hinaus Cookies, die eine Analyse Ihres Surf­verhaltens zu Werbe­zwecken und zur Reich­weiten­messung ermöglichen. Ihre auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vor­kehrungen pseudonymisiert. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personen­bezogenen Daten, die Ihre Spar­kasse von Ihnen erhebt, gespeichert. Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen zu den von Ihrer Sparkasse verwendeten Analyse-Cookies:

 

Google Adwords Conversion Tracking (Konversionsmessung; Funktion von Google Analytics)

Ihre Sparkasse nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords als Funktion von Google Analytics das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google").

Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

Besucht ein Nutzer bestimmte Seiten der Website des Adwords-Netzwerks und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und Ihre Sparkasse als Betreiber der Website erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen, aus denen wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu Website weitergeleitet wurden, erkennen können. Ihre Sparkasse erhält auf diesem Wege jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Widerspruch:

Wie unten dargestellt, können Sie die Setzung von Cookies durch diese Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern. Zudem können Sie ein von Google AdWords bereits gesetztes Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme löschen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, interessenbezogener Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie mit dem von Ihnen genutzten Internetbrowser den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

 

Zählserver

 

Für die Website verwendet Ihre Sparkasse einen sogenannten Zähl­server. Über diesen Server kann Ihre Spar­kasse nach­voll­ziehen, ob die Nutzung dieser Web­site in einen konkreten Auftrag Ihrer Spar­kasse mündet. Die auf diese Weise eingeholten Informationen dienen dazu, sogenannte Conversion-Statistiken zu erstellen. Informationen aus diesen Statistiken gibt Ihre Spar­kasse an ihre Partner weiter. Diese Partner erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grund­lage einer Interessen­abwägung, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO).

Rechtsgrundlage, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
 

Die Verarbeitung von Daten mittels Cookies erfolgt auf Grund­lage einer Interessen­abwägung, die immer auch Ihre Interessen berücksichtigt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse Ihrer Sparkasse in der Ver­arbeitung liegt in oben genannten Zwecken der Ver­wendung der jeweiligen Cookies.

Hinweise zu spezifischen Widerspruchs­möglichkeiten bezüglich des Einsatzes von Analyse-Cookies finden Sie oben in der entsprechen Beschreibung des Cookies. Sie können im Übrigen Ihren Browser in der Regel so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jeder­zeit löschen. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website ein­geschränkt sein.
 Cookie Branding
i